Was ist Weinleder?

Weinleder ist ein wunderbares innovatives Material, das sich hervorragend für die Herstellung von Taschen eignet. Denn es ist echtem Leder in Optik und Haptik sehr ähnlich und steht diesem in Sachen Haltbarkeit in nichts nach.
Bei Weinleder handelt es sich also um ein Upcycling Produkt, das aus nachwachsenden und recycelten Rohmaterialien gewonnen wird, dem Trester.
Es kommt komplett ohne tierische Materialien aus und auch während des Produktionsprozesses werden keine tierischen Materialien, toxischen Lösungsmittel oder andere für Mensch und Umwelt gefährliche Stoffe genutzt.
Was ist Upcycling?
Beim Upcycling werden Produkte, die scheinbar Abfall sind, in neuwertige Produkte umgewandelt bzw. für deren Herstellung genutzt. Dies ist ressourcenschonend, weil die Verwendung von Rohstoffen reduziert wird.
Was ist Trester?
Unter Trester versteht man die festen Bestandteile, die während des Keltern des Weins anfallen. Unter Keltern versteht man das Pressen und Zerdrücken von Maische, also der Mischung aus Kernen, Saft und Schalen.
Neben dem Trester befinden sich pflanzliche Öle im Weinleder und tragen zu seinen wundervollen Eigenschaften bei.
Experten schätzen, dass sieben Milliarden Kilogramm Trester in der jährlichen Weinproduktion anfallen und man daraus drei Millionen Quadratmeter Weinleder herstellen könnte.
Was für ein schöner Gedanke, dass Wein und Mode auf diesem Weg verknüpft werden!
Warum verwendet Quai7 Weinleder?
Quai7 arbeitet mit der italienischen Firma VEGEA  zusammen. VEGEA hat ein Verfahren entwickelt, wie aus dem Trester, der im Rahmen der Weinproduktion anfällt, ein Stoff entstehen kann, der echtem Leder ähnlich ist.
Vegea ist eine Wortkreation aus den Worten "vegan" und  dem altgriechischen "Gea", was Erde bedeutet.
Die Verwendung innovativer Materialien ist, neben hoher Qualität einhergehend mit verantwortungsvoller Produktion, durchdachtem Design sowie umweltfreundlicher Versand und Verpackung eine der vier Säulen, auf denen die Nachhaltigkeit bei Quai7 gebaut ist.
Zunächst haben wir Apfelleder für unsere MOHO bag verwendet. Genau wie das Weinleder wird auch Apfelleder aus Trester gewonnen - im Unterschied zum Weinleder aber aus dem Trester von Äpfeln, nicht aus dem von Trauben.
Das Apfelleder aus Trester hatte sich bewährt. Quai7 liebt Weinleder und unsere Kundinnen ebenfalls.
Daher lag es für uns auf der Hand, auch weitere Materialien zu verwenden, die aus Trester gewonnen werden, wie das Weinleder.
Die Folgefrage war, welches neue Quai7 Accessoire aus Weinleder gefertigt sein sollte. Wir mussten nicht lange überlegen: die MOHO bag artist's edition #1 erschien uns perfekt geeignet. Sie ist in Kooperation mit der New Yorker Künstlerin Pauline Leveque entstanden, welche das Muster für die Stickerei auf der Außenseite der Tasche entworfen hat.
Das Muster ist inspiriert von den Fliesen, wie man sie in den alten Villen an der Cote D'Azur findet.
Und sofort dachten wir an einen warmen Sommerabend in Südfrankreich, den man am Besten mit einem Glas Sancerre auf der Terrasse mit Blick auf das Mittelmeer genießt.
Und noch ein anderer Punkt sprach für Weinleder: Guter Wein reift lange und wird mit viel Liebe und Sorgfalt hergestellt. Genau wie die MOHO bag artist's edition #1 und alle weiteren Quai7 bags.
Und voilà: die Entscheidung war gefallen: die MOHO bag artist's edition #1 musste aus Weinleder sein.
Durch die Verwendung von umweltfreundlichen Upcycling Materialien wie Weinleder leistet Quai7 einen Beitrag zu einer nachhaltigen Modebranche.
Unsere Vision ist ist eine nachhaltige und umweltfreundliche Modebranche ohne schnelle Kollektionsabfolgen, die zu Lasten der Umwelt gehen.
Du hast Frage zur MOHO bag artist's edition #1 oder zum Weinleder? Schreibe uns eine E-Mail an hello@quai7.world oder schreiben uns eine Whatsapp an +49 7963 8429070 .

"Man hat das Gefühl, die Tasche sei extra für einen angefertigt worden."

Fred